FORUM 2014 e.V.

bei FORUM 2014 e.V.

dem Bürgerverein aus Laatzen.

Wie wir entstanden sind

Initialzündung für die Entstehung unseres Bürgervereins war die außergewöhnliche Erhöhung der Grundsteuer im Jahr 2013 durch die Stadt Laatzen. Die Mehrbelastung von 33 1/3 % stieß bei vielen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt auf völliges Unverständnis und massive Empörung. Dieser Umstand führte Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Initiative zusammen, um sich gegen die massive Grundsteuer-Erhöhung zur Wehr zu setzen. Die Folge waren spontane, handfeste Proteste. Die darauf erfolgte Reaktion von Bürgermeister, Rat und Verwaltung haben die Bürger als Mißachtung ihrer berechtigten Forderungen aufgefaßt. Dieses Verhalten der Kommunalpolitik war der eigentliche Auslöser für die Gründung des Bürgervereins FORUM 2014. Auf diese Weise erhofften die Beteiligten ihren Einzelinteressen mehr Nachdruck verleihen zu können.

Was unser Leitsatz ist

Von Bürgern … für Bürger ist das Credo von FORUM 2014 welches das Denken und Handeln in unserem Verein beherrscht.

Was unsere Ziele sind

Bürgernähe hat in unseren Augen oberste Priorität. Gleichfalls zählt aber auch Überparteilichkeit, Neutralität sowie Fairnis und Sach- lichkeit dazu. Unumstößlich ist, dass der Bürgerverein FORUM 2014 nicht parlamentarisch agieren wird, noch als Partei auftreten wird.

Unser Handeln - unsere Botschaft

FORUM 2014 agiert kommunal auf außerparlamentarischer Basis und setzt sich für die Interessen und Belange der Bürgerinnen und Bürger in Laatzen ein. Das Handeln der kommunalen Politik wird unter die Lupe genommen und kritisch begleitet. Sollten sich dabei die eingebrachten Vorschläge zu Beschlüssen von Bürgermeister, Rat und Verwaltung jeweils nachteilig auf die Interessen und das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger auswirken, interveniert FORUM 2014 im Rahmen seiner Möglichenkeiten. Der Bürgerverein befürwortet den Dialog mit Politik und Verwaltung und ist sachlichen Gesprächen gegenüber stets aufgeschlossen.

Unsere gemeinnützige Verpflichtung

Auf Grund seiner Gemeinnützigkeit hat sich der Verein FORUM 2014 dazu verpflichtet, das Interesse der Bürger an Politik und im Besonderen an der Kommunalpolitik generell zu wecken und zu fördern. Diesem Auftrag ist FORUM 20144 bereits durch eine Vielzahl an Veranstaltungen mit bildungspolitischem Hintergrund gerecht geworden.

Was FORUM 2014 bereits alles geleistet hat

Das Themenspektrum von FORUM 2014 ist vielschichtig und breit gefächert. Bei Veranstaltungen wird des öfteren auch schon mal über den eigentlichen, kommunalen Tellerrand hinweggeblickt. So waren beispielsweise Abgeordnete aus dem Bundestag und dem EU-Parlament als Podiumsteilnehmer bei Veranstaltungen von FORUM 2014 in Laatzen zu Gast. Der Verein verschafft somit Laatzens Bürgerinnen und Bürgern die einmalige Chance, sich direkt mit Politgrößen auch außerhalb der kommunalen Ebene auszu-tauschen und an sie ihre speziellen Anliegen heranzutragen. FORUM 2014 möchte mit den Veranstaltungen vor allem erreichen, dass Diskussionen auf Augenhöhe geführt werden. Dadurch soll das gegenseitige Verständnis gefördert und das Miteinander zwischen Politik und Bürgern wachsen. FORUM 2014 sieht weiter darin auch eine Möglichkeit, das Wir-Gefühl in unserer Stadt zu stärken.

FORUM 2014 e.V. | Lange Weihe 51m | 30880 Laatzen | Telefon: +49 (0) 5 11 - 82 43 79 | E-Mail forum2014-laatzen@web.de | web www.forum2014.de