Vorwort



Grundsätzliches über FORUM 2014

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Besucher unserer Internetseite,


Seit dem Jahr 2013 ist der Bürgerverein FORUM 2014 e.V. in Laatzen aktiv.

Entstanden sind wir  aufgrund der allgemeinen Empörung fast aller Bürgerinnen und Bürger infolge der damaligen drastischen Grundsteuererhöhung der Stadt Laatzen um  33 1/3%, einem Hebesatz von 450 auf 600 Prozentpunkte.

FORUM 2014 e.V. hat sich inzwischen profunde Kompetenz in kommunalpolitischen Fragen erworben. Parteipolitische Neutralität ist dabei  eine wesentliche Grundlage unseres Bürgervereins.

Für Bürgerinnen und Bürger wichtige kommunalpolitische Ereignisse und Vorgänge in der Stadt Laatzen werden von uns verfolgt, kritisch hinterfragt und wo nötig auch öffentlich gemacht. 

Unser Wahlspruch lautet: „Von Bürgern für Bürger“ womit wir unsere Verankerung in der Bevölkerung zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig wollen wir damit das "Wir-Gefühl" innerhalb der unterschiedlichsten Ortsteile Laatzens stärken. Das hat uns zu einer bürgerlichen Kraft werden lassen, deren Stimme in der Kommunalpolitik durch-aus Beachtung findet.

FORUM 2014 e.V. wird den Laatzener Bürgerinnen und Bürgern stets als  Ansprech-partner zur Verfügung stehen. Schwerpunkte unserer Vereins-Arbeit sind seit Gründung die Höhe der Grundsteuer und die landesweite und ersatzlose Ab-schaffung der ungerechten und völlig unsozialen Straßenausbaubeitragssatzung (STRABS), Gebühren mit denen Anlieger bei Straßensanierungen  zur Kasse gebeten werden.

Mit Angeboten öffentlicher Veranstaltungen unterschiedlichster Art leisten wir auch zukünftig einen Beitrag für die politische Willensbildung in Laatzen, um das kommu-nalpolitische Engagement zu wecken und zu fördern.

Wir sind parteipolitisch und weltanschaulich neutral und nur sachorientiert. Unsere Finanzierung beruht ausschließlich auf den Jahresbeiträgen unserer Mitglieder. Deshalb sind wir darauf angewiesen und bitten darum, unsere Tätigkeit und  unsere Zielsetzungen durch Spenden zu fördern.

FORUM 2014 e.V. ist vom zuständigen Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Geldzuwendungen zu unseren Gunsten können daher steuerlich geltend gemacht werden. Wir sind berechtigt, steuerabzugsfähige Spenden-Quittungen auszustellen.

Unser Konto bei der Volksbank eG, Lehrte-Springe-Pattensen-Ronnenberg lautet:

Kontoinhaber: FORUM 2014 e.V.                                             

IBAN: DE97 2519 3331 0023 7671 00         BIC: GENODEF1PAT

Wir freuen uns über finanzielle Zuwendungen in jeglicher Höhe und danken Ihnen im Voraus für Ihre Spendenbereitschaft.

 

Der Vorstand von FORUM 2014 e.V.

Rainer Schumann

(1.Vorsitzender)




Laatzen im Juni 2022